FELICIA

Den Haag x (Federspiel) von Samarant x Friesenstern x Inschallah AA x Furioso II (3 te Tochter der Federspiel)
geb. 06.05.2012, Oldenburger Schwarzbraune Stute , Stockmaß 167 cm, Hauptstutbuch Oldenburg

Stutbucheintragung 2016 mit 7,50

Stacks Image 4146

Federspiel dritte Tochter bereichert nun meine Zucht. Eine bildschöne und bewegungsstarke Tochter von Den Haag. Schwarzbraun, Schnippe und Stern sowie 3x weiß an den Beinen. Eine sehr edle und mit allen Points die eine Top Zuchstute braucht gesegnete Diva. Ihre Halsung, Typ, Eleganz und was für eine Schulter war mein erster Gedanke als Felicia nach der Geburt das erste mal vor mir stand. Dieser erste Eindruck spiegelt sich nun 3 Jahre später wieder. Linienzucht (4x) auf den kapitalen Stempelhengst und die Vererberlegende Furioso II sowie 3 x auf den harten Vollblüter Pik Ass xx machen diese Stute besonders wertvoll für die Zucht.

Eine weitere Perle für meine Zucht, die ich Dank Silke Hohmann (die noch Felicia´s Halbschwester Farah Diba besitzt) nach dem Tod ihrer Mutter Federspiel zurückerwerben konnte.

Klicken Sie hier um Felicia als Fohlen zu sehen.
  • Your caption here
    Stacks Image 4078
  • Your caption here
    Stacks Image 4084
  • Your caption here
    Stacks Image 4085
  • Your caption here
    Stacks Image 4086
  • Your caption here
    Stacks Image 4087
  • Your caption here
    Stacks Image 4088
  • Your caption here
    Stacks Image 4091
  • Your caption here
    Stacks Image 4092
  • Your caption here
    Stacks Image 4102
  • Your caption here
    Stacks Image 4103
  • Your caption here
    Stacks Image 4104
  • Your caption here
    Stacks Image 4105
  • Your caption here
    Stacks Image 4106
  • Your caption here
    Stacks Image 4107
  • Your caption here
    Stacks Image 4114
  • Your caption here
    Stacks Image 4115
  • Your caption here
    Stacks Image 4116
  • Your caption here
    Stacks Image 4117
  • Your caption here
    Stacks Image 4118
  • Your caption here
    Stacks Image 4119
  • Your caption here
    Stacks Image 4121
  • Your caption here
    Stacks Image 4125
  • Your caption here
    Stacks Image 4126
  • Your caption here
    Stacks Image 4127
  • Your caption here
    Stacks Image 8982
  • Your caption here
    Stacks Image 9059
  • Your caption here
    Stacks Image 9060
  • Your caption here
    Stacks Image 33991
  • Your caption here
    Stacks Image 33992
  • Your caption here
    Stacks Image 38855
Der Vater

DEN HAAG von Diamond Hit - Florestan I - Werther


Stacks Image 3963


Den Haag wurde gekört in Münster-Handorf 2010 mit 3 überragende Grundgangarten ausgestattet und erstklassigem Mutterstamm.
Auf Fidermarks Spuren.....
Schon bei seiner Körung in Münster-Handorf machte Den Haag durch seine drei überragenden Grundgangarten und sein imposantes Auftreten auf sich Aufmerksam. Mit viel Kraft und Abdruck weiß er sein Hinterbein zu gebrauchen .
Beim 30 Tage Test in Neustadt /Dosse war er der Rittigkeitssieger und bekam für alle Grundgangarten eine 8,5. Für das Interieur und die Leistungsbereitschaft gaben die Richter eine 9,0. In Reitpferdeprüfungen ist er hoch platziert. So gewinnt Den Haag bei den "Hünxer Dressurtagen 2012" seine erste DPA mit einer Gesamtnote von 9,0 überlegen!! Seine Mutter Fidergirl II ist eine Vollschwester zu Fidermark. Sie brachte neben Den Haag bereits einen weiteren gekörten Hengst sowie einen Bundeschampionats Finalisten. Sein Vater Diamond Hit, als Grand-Prix Sieger und Vererbungsgarant ist er Bundesweit in aller Munde.
2014 schrammte Den Haag bei der WM in Verden ganz knapp an Bronze vorbei und wurde bei den 6 jährigen hervorragender 4 ter !!!

Züchter und Stutenstamm

Züchter: Pferdezucht Christian Wöber

Ihre Mutter Federspiel wurde von Gerd Folkers (Wangerland) gezogen. Gerd war 32 Jahre lang als Körkommisar, zusammen mit vier weiteren Kollegen, in Oldenburg tätig.
1973 kürte er „Fundus“ (von Futuro) zum Siegerhengst ehe er gute 3 Jahrzehnte später „Kingston“ (von Kaiser Karl) als letzten Siegerhengst in seiner Dienstzeit auf die Ehrenrunde schickte.
Den wohl größten Zuchterfolg verbuchte die Fam. Folkers mit der „Admirand“ Tochter „Fiorella Queen“ (geb.79, a.d St.Pr.St.Fugosa von Furioso II, u.a. Ururgroßmutter von Felicia).
Für den Sensationspreis von 200 000 DM wechselte die ganggewaltige Fuchsstute über die Eliteauktion im Herbst 1983 auf den Gröhnwohldhof zu Herbert Rehbein.
Gleich wie Ihre Mutter, St.Pr.St. „Fugosa“, erhielt „Fiorella Queen“ neben dem 1a Preis auf der Schau der Besten 1983 im selben Jahr auch die 1b Prämie auf der Bundesstutenschau.
Gerd Folkers ein bewundernswerter Pferdemensch, der stets für Fragen der Jungzüchter ein offenes Ohr hat.
Er warnt gerne vor „Fehlgucken“.
Wichtig ist der Gesamteindruck eines Pferdes für die Zucht.
Kleine Mängel, die durch viele Positive Merkmale ausgeglichen werden.
Ein Besonderes Augenmerk legte er dabei stets auf die Bewegungsqualität des Pferdes und das so entscheidende Hinterbein.
Sein Rezept hat sich, wie man bei „Federspiel“ wie auch ihrer Tochter Felicia sehen kann, mehr als bewehrt.
Felicia´s Großmutter „Frisia“ entpringt dem so bewährten Oldenburger Stutenstamm 189.
Über Friesenstern (Wanderer x Pik König von Pik Ass xx) x Inschallah x Furioso II ist sie strikt auf Doppelvererbende Leistungspferde gezogen.
Vor allem das begehrte Blut des „Inschallah AA“ in der Verbindung mit „Furioso II“, wie es bei Felicia´s Urgroßmutter St.Pr.St „Friesenstolz“ der Fall ist, vollbrachte wahre Wunder in der Pferdezucht in Oldenburg.
„Frisia“ bracht Sportpferde bis zur höchsten Klasse (Don Farino) und stellte mit Santino (von Sandro Hit) Ihren ersten gekörten Sohn und wurde Hengstmutter.
Seine Lehrjahre absolvierte der Junge Hengst bei Ingrid Klimke bevor er über die Elite Auktion in die USA wechselte.
Dieser hochgeschätzte Mutterstamm der Tamara bringt es auf zahlreiche gekörte Söhne, u.a Le Cou Cou, Rocher dÓr, Cordial Medoc, Sunrise, Mansfeld, Camp David oder der Siegerhengst 2018 in München-Riem um nur einige zu nennen, und ist somit auch jedes Jahr Lieferant hochkarätiger Spitzenpferde und Fohlen für die Auktionen in Vechta. u.a Stolzer Friese, Rote Morgana oder Regina Frisia 2016.


NACHZUCHT

2016 Stutfohlen von Dream Boy
2017 Stutfohlen von Federico Fellini

Für 2019 tragend von LE VIVALDI

Stacks Image 9889
Klicken sie hier, um die gesamte Abstammung und den Stutenstamm zu sehen.
Information zur Mutter Federspiel finden sie hier.
VIDEO

Stacks Image 4272